Aus- und Weiterbildungen

files/eyeland/Bilder/Biopter.jpg

Die Ausbildungen zum ganzheitlichen Sehtrainer / zur ganzheitlichen Sehtrainerin sowie zum Augenkinesiologen sind weit mehr als eine reine Aus- oder Weiterbildung. Die Ausbildung fördert neben den Schulungsinhalten das persönliche Wachstum des Auszubildenden. Es ist ein Weg, der Sie zunächst einen Schritt näher zu sich selbst bringt. Alle Behandlungsmöglichkeiten, Übungen und Techniken, die Sie in dieser Ausbildung lernen, wenden Sie im Rahmen der Ausbildung zuerst für sich an. Die Ausbildung ist eine Chance für jeden, der sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchte.

Augenoptische Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Für Personen, die bislang beruflich nichts mit Optik zu tun hatten biete ich das erste Modul der Ausbildung an. In diesem Modul lernen Sie von mir das optische Grundwissen, welches Sie später als Sehtrainer benötigen. Sollten nach der Ausbildung im Laufe der Tätigkeit als Sehtrainer weiterführende Fragen aufkommen, stehe ich Ihnen auch über die Ausbildung hinaus weiter gerne beratend zur Seite.





Voraussetzungen für die Ausbildung:
• Interesse an ganzheitlichen Gesundheitsthemen
• Selbstständigkeit
• Flexibilität
• Einfühlungsvermögen
• Sensibilität
• Freude am Umgang mit Menschen

Alle bisherigen und aktuellen Schüler wurden mir bislang in Einzelausbildungen unterrichtet, da die Voraussetzungen, die die Teilnehmer mitbringen individuell sehr unterschiedlich sind. Dies ermöglicht den Teilnehmern, dass ich individuell auf die Anforderungen und Bedürfnisse eingehen kann. Dadurch zeichnet sich die Ausbildung aus. Meine bisherigen Schülerinnen und Schüler schätzen gerade diese Individualität der Ausbildung. Die Grundkenntnisse von Optikern, Nicht - Optikern und Heilpraktikern sind so unterschiedlich, dass ich diese Gruppen nicht mischen möchte. Denn dann langweilt sich der eine Teil der Teilnehmer, während der andere Teilnehmer evtl. überfordert werde. Somit verläuft jede Ausbildung ganz individuell. Bitte sprechen Sie mich einfach auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Schwerpunkte an.

Ausbildungszeiten:
nach verbindlicher Terminvereinbarung Montag - Samstag 09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17.30 Uhr
(in der Regel 1 -2 Ausbildungstage pro Monat, auf Anfrage auch im Block möglich)

Die Ausbildungsvergütung
Die Ausbildungsvergütung beträgt pro Ausbildungstag 270 € (incl. 19% USt.).

Ausbildungsort:
Die Ausbildung findet in meinen Räumen statt:
Augenschule Eyeland
Emil - von - Behring Str. 23
84513 Töging am Inn
Tel. 08631.1861595

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung