Trainingshilfen und Tipps

Schutz vor blauwelligem Licht durch Bildschirme

Wenn Sie viel Zeit vor dem PC, Tablet, Handy oder dem E-Book verbringen sollten Sie auf Ihre Augen besonders gut achtgeben. Mittlerweile ist es sogar schon wissenschaftlich belegt, dass der hohe Blaulichtanteil von Bildschirmen und künstlichen Lichtquellen (z.B. auch Energiesparlampen) die Augen auf Dauer schädigen. Die Maculadegeneration ist z.B. eine Augenerkrankung, die daraus resultiert. Brillenträger brauchen Sie sich vor den blauen Strahlen weniger Bedenken haben, denn es gibt spezielle Tönungen (leichte Filtertönungen, die kaum auffallen), die sie in ihre Brille einbauen lassen können. Wenn Sie kein Brillenträger sind, könnten Sie sich auch eine Art „Schutzbrille“ anfertigen lassen. Es gibt auch extra Brillen mit Gelbfilter dafür. Allerdings verfälschen diese die Farben der Umwelt enorm.

Ich persönlich finde die speziell dafür hergestellten Blaulichtfilter - Schutzfolien viel besser. Das sind Folien, die man an den Monitor anbringen kann: Die Folien  sind mit Nanopartikeln bedampft, welche dadurch nur Wellenlängen oberhalb des schädlichen Blaulichts durchlässt (ab 420nm).  Der Vorteil dieser Folien, man braucht keine Brille auf der Nase und hat einen farbneutralen Schutz vor dem schädlichen kurzwelligem Licht.  Dieser Blaulichtfilter unterstützt den Biorhythmus des Menschen und fördert dadurch eine angenehme Nachtruhe und den Schutz Augen vor Augenerkrankungen durch künstliche Lichtstrahlen.

Auch können sie mit Hilfe von Tageslichtlampen die schädlichen Einflüsse vom blauen Licht reduzieren.  Der Unterschied von herkömmlichen Lampen zu Tageslichtlampen liegt im Spektrum des Lichtes. Das natürliche Tageslicht enthält alle Regenbogenfarben. In künstlichen Lichtquellen werden sehr viele Spektralfarben reduziert, und gleichzeitig  blauwelliges Licht in hoher Dosis hinzugefügt. Das blauwellige Licht ist schädlich für unsere Netzhaut. Gleichzeitig wirkt es stressfördernd auf unseren Körper. Mit einer Tageslichtlampe helfen Sie nicht nur Ihren Augen sich vor Augenkrankheiten zu schützen, Sie fördern Ihre ganze Gesundheit. Es gibt eine Studie mit einer Schulklasse, in welcher nur die Beleuchtung durch Tageslichtlampen gewechselt wurden. Der Notendurchschnitt der gesamten Klasse stieg in diesem Schuljahr um eine Notenstufe an. Wenn Sie hierfür nähere Informationen möchten, kann ich Ihnen ein sehr gutes Buch zum Thema Licht empfehlen: Autor: Dr, Jacob Libermann; Titel: Die heilende Kraft des Lichts.

Augenmaske

Warum ist das Schlafen im Dunkeln so wichtig für unsere Augen? Unsere Augen fangen tagsüber das ins Auge fallende Licht ein und wandeln dieses in elektrische Impulse um. Bei diesem Prozess wird der sog. Sehfarbstoff verbraucht. Der Sehfarbstoff (auch Rhodopsin genannt) kann nur in Dunkelheit vom Körper gebildet werden. Dadurch brauchen die Augen Dunkelheit, ansonsten werden das Farben- und das Kontrastsehen schleichend schlechter. Am besten dafür eignen sich Schlafmasken, die das Licht völlig abdunkeln. Dadurch kann der Körper auch genügend Melatonin bilden. Man schläft tiefer und ist dadurch am nächsten Tag erholter. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Kinder, die im Hellen schlafen schneller eine Kurzsichtigkeit bilden.

Augenbad

Das Baden der Augen ist den meisten Menschen nicht bekannt, obwohl es eine sehr wirksame Methode ist, die Augen zu reinigen. Es erfrischt die Augen, die Augen werden befeuchtet und Krankheitserreger, sowie Schmutz aus der Umwelt werden aus dem Auge gespült. Wenn Sie trockene Augen haben, sollten Sie dies regelmäßig durchführen (z.B. einmal pro Woche).

Man benötigt dazu eine Augenbadewanne wie z.B. im Bild hier zu sehen und eine Flüssigkeit, die speziell auf die Augen abgestimmt ist: Mit einer solchen Augenbadewanne können Sie Ihre Augen regelmäßig reinigen. Sie benötigen dazu zwei Schälchen (eine für das rechte und eine für das linke Auge). Markieren Sie sich aus hygienischen Gründen am besten, welches Schälchen Sie für das rechte  und welches Schälchen Sie für das linke Auge verwendet haben.

Salzbad für die Augen: Ein Augenbad mit einer einprozentigen Salzlösung ist sehr effektiv bei trockenen oder überanstrengten Augen.  Setzen Sie dafür eine 1%ige Solelösung aus einem Gramm Salz und 100 ml lauwarmem Wasser an. Diese Konzentration entspricht etwa der Zusammensetzung des Tränenfilms. Dadurch und brennt die Lösung nicht an Ihren Augen.

Bevor Sie ein Augenbad durchführen ist es wichtig, dass Sie Ihre Augen von Make- up, Kajal, Wimperntusche und sonstigen Kosmetika befreien. Befüllen Sie die beiden Augenbadewannen mit der Solelösung und geben  Sie die Wannen so fest an Ihre beiden Augen, dass kein Wasser auslaufen kann. Legen Sie Ihren Kopf in den Nacken  und Öffnen und Schließen Sie nun Ihre Augen ein paar Mal hintereinander. Am besten eignen sich dafür Badewannen aus Glas.

Trainingshilfe bei Amblyopie

tl_files/eyeland/Bilder/Augenklappe.jpgBei vielen Menschen ist ein Auge schlechter ausgebildet als das andere. Die Sehleistung ist reduziert. Eine sehr gute Trainingshilfe hierbei ist die liegende Acht in Kombination mit den Geisterkugeln der Firma Haba. Zusätzlich benötigen Sie noch eine Augenklappe. So können Sie mit dem "pflegebedürftigen" Auge trainieren. Decken Sie das "gute" Auge mit der Augenklappe ab und üben Sie mit der Kugelbahn und den Geisterkugeln. Eine Augenklappe können Sie in jeder Apotheke oder auch direkt bei mir erhalten. Schreiben Sie mir einfach eine Mail.

Eyeland Rasterbrille

tl_files/eyeland/Bilder/Brille.jpgDiese Rasterbrille ist eine Weiterentwicklung der so genannten Lochbrille. Diese Brille besteht aus dunklen, gelochten Kunststoffgläsern. Die Scheiben werden per Hand zugeschnitten in die hochwertigen Acetatfassung eingesetzt. Hier liegt der Unterschied zu den Billigbrillen. Die Fassungen werden anatomisch ausgerichtet und können bei Bedarf auch nachjustiert werden.

 

 

Wie wirkt die Rasterbrille auf die Augen?

Die Rasterbrille regt die Augen zu sehr schnellen (saccadischen) Bewegungen an und wirkt sich, regelmäßig getragen, positiv auf Wahrnehmungsfähigkeit, Sehschärfe, Farbempfinden, Beweglichkeit und Lichttoleranz der Augen aus.
Nach kurzer Eingewöhnungsphase können Sie diese Augenübungsbrille sowohl während der Arbeit am Bildschirm (bei Textprogramm) sowie auch zum Fernsehen, Lesen bei gutem Licht, und im Freien bei Sonnenschein traqen, Ihre Augen werden damit nebenbei gleichzeitig trainiert und entspannt.

tl_files/eyeland/Bilder/Kind-Rasterbrille.jpgEntspannte Augenmuskulatur bedeutet bessere Beweglichkeit der Augen und damit mehr und bessere Sehfähigkeit. Zudem wird die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Augen und des Gehirns verbessert.


Die Rasterbrille darf aber NICHT zum Autofahren aufgesetzt werden. Auch sollte man die Übungsbrille bei Tätigkeiten mit Hohen Sehanforderungen nicht tragen ( Bedienen von Maschinen). Die Augenweide Übungsbrille hat keinen UV - Schutz . Für Anfallskranke ist die Übungsbrille ebenfalls nicht geeignet.

Wie benutzt man die Rasterbrille?

Es empfiehlt sich, die Brille am Anfang nur 5 Minuten mehrmals am Tag zu tragen. Nach etwa vierzehntätiger Eingewöhnungszeit, während dieser man die Tragezeit immer mehr ausdehnt, kann die Brille bis zu vier Stunden täglich getragen werden. Beim Lesen mit der Übungsbrille benötigt man viel Licht. Für Bildschirm, Fernseher oder Kino wird keine zusätzliche Beleuchtung benötigt.

Die Übungsbrille ist für jede Fehlsichtigkeit geeignet!!!

Bitte beachten:
Die Übungsbrille ist kein Ersatz für eine reguläre Sehhilfe und darf nicht im Straßenverkehr und bei anderen hohen Sehanforderungen (z.B. Bedienen von Maschinen) getragen werden.

Für Anfallskranke ist diese Brille ebenfalls nicht geeignet.

Perlenschnur

tl_files/eyeland/Bilder/Perlenschnur.jpgFür einige Übungen ist es ratsam mit einer Schnur und daran aufgefädelten Kugeln zu trainieren. Sie können sich die Schnur entweder selbst basteln, oder direkt bei mir beziehen. Schreiben Sie mir einfach eine Mail.

 

Ball an der Schnur

tl_files/eyeland/Bilder/Ball-an-der-Schnur.jpgUm die Beweglichkeit der Augenmuskulatur zu erhöhen, kann man mit einem aufgehängten Ball an der Schnur trainieren. Diese Übung ist z.B. auch in meinem Kartenset: Augen auf! enthalten.

 

Bestellung Trainingshilfen