Ausbildung zum ganzheitlichen Sehtrainer

tl_files/eyeland/Bilder/Sehtraining-perlenschnur-start-l.jpg

Ausbildungsinhalt in Theorie und Praxis

Block1 (3 Ausbildungstage)
augenoptisches Grundwissen
(für berufliche Quereinsteiger)

Block 2 (2 Ausbildungstage)

Grundwissen zum ganzheitlichen Sehtraining
Psychosomatik des Sehens
Augenübungen

Block 3 (1 Ausbildungstag)
Sehtraining für Kinder

Modul 4 (1 Ausbildungstage)
Seminare und Firmenschulungen

Modul 5 (2 Ausbildungstage)
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
theoretische Prüfung
praktische Prüfung


Inhalt der einzelnen Module:

Block 1 – optisches Grundwissen
optisches Grundwissen für berufliche Quereinsteiger
Anatomie des Auges
Physiologie des Sehens
Fehlsichtigkeiten
Augenerkrankungen
Lesen von Brillenrezepten / ärztlichen Verordnungen
Umrechnen von Minus in Pluszylinderschreibweise: Bedeutung der verschiedenen Schreibweisen
optische Korrekturen (Gläser, Kontaktlinsen etc.)

Modul 2 - Psychosomatik des Sehens
Augenübungen nach Dr. Bates
Augenübungen nach Janet Goodrich
weitere ganzheitliche Augenübungen
Voraussetzungen für gesundes Sehen
Ursachen aus ganzheitlicher Sicht bei:
Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Altersweitsichtigkeit und Schielen
mögliche Ursachen aus ganzheitlicher Sicht bei:
grauem Star, grünem Star, Keratokonus, Maculadegeneration, Glaskörpertrübung,Farbsinnstörungen sowie allen anderen Augenkrankheiten

Modul 3 – Sehtraining für Kinder
Sehpotentiale von Kindern erfassen und fördern
Augentraining für Kinder
frühkindliche Reflexe und die Entwicklung des Sehens
Entwicklung des Sehvermögens
kindgerechte Augenübungen

Block 4 – Seminare und Firmenschulungen
Aufbau und Durchführung und Anleiten von Seminaren und Firmenschulungen

Block 5 – Abschluss
visuelle Analyse mit dem Biopter
Aufbau von Trainingsstunden
Vorbereitung auf die Prüfung
praktische Prüfung:
eine Augenkinesiologiesitzung mit einer unbekannten Person
Halten eines Seminares (Dauer ca. 3 Std.)
schriftliche Abschlussprüfung (Dauer ca. 3 Std.)